Donnerstag, 28. Februar 2013

Vorstellung Kokusflocke

Heute stelle ich Euch das erste Mäuschen vor :)

Sie heißt Kokusflocke, kurz Flöckchen, und ist jetzt sechs Wochen alt.
Sie ist schon handzahm und liebt kleine Samen.


Sie hat einen sehr ruhigen Charakter und versteht sich mit allen prächtig, ihre "beste Freundin" ist Mina, welche ich Euch auch bald vorstellen werde.











Kommentare:

  1. süß die Kleine :-)
    Ich hoffe ihr gefällt auch bei dir.

    Ps: Danke für deinen netten Kommentar:-)

    zu deiner Frage: Gewinnspiel und Projekt gehört gewissermaßen zusammen. Das Gewinnspiel, welches regelmäßig stattfinden wird, soll Blogger dazu animieren sich an dem Projekt zu beteiligen. Da bei dem Projekt selbst, das Thema Nachhaltigkeit mehr oder weniger um Mittelpunkt steht, versuche ich natürlich auch möglichst nachhaltige Produkte zu verlosen.

    AntwortenLöschen
  2. Aww die kleine Maus sieht wirklich totla süß und trollig aus. Aber interessant, dass wirklich manche Menschen vor so süßen Tieren Angst haben:0

    AntwortenLöschen
  3. Ach Gott sind das süße Fotos, tolle Idee, die Maus in eine Pflanze zu setzen!
    Mir geht es genauso wie Lenchen, wie kann man denn vor diesen Tierchen Angst haben? Dabei ist diese Maus so ein süßes Ding!

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süß ich hatte früher auch mal welche :D

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Da kann ich mich nur anschließen. Total niedlich!
      Hat diese Art einen speziellen Namen oder sind das einfach ganz normale Feldmäuse?

      Löschen
    2. Natürlich ist das keine normale Feldmaus ;)
      Ich halte nur Farbmäuse, verschiedener Farbschläge.. in diesem Fall ist die Kleine eine "Dove Schecke", also eine Taubengraue Maus, mit roten Augen und einer weißen Scheckung :-)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :3